Das neue Gesicht des Provisorium46

11.01.2022

Florin Hofer ist der neue Betriebsleiter des Provisorium46. Gemeinsam mit dem inklusiven Team wird er auch in Zukunft die Gäste des Restaurants im Berner Länggassquartier mit kulinarischen Highlights verwöhnen. Kristina Grbesic, die bisherige Betriebsleiterin, übernimmt neu mit dem Geschäftsleiter Jonas Staub die Gesamtleitung von Blindspot – Inklusion & Vielfaltsförderung Schweiz und konzentriert sich vollumfänglich auf die Projekte und inklusiven Gastronomiebetriebe der Organisation.

Der 31-jährige Florin Hofer ist ein Meister seines Fachs und bekannt in der Berner Gastroszene. Nach Abschluss der Hotelfachschule und verschiedenen Stationen im Gastronomiebereich führte er in geteilter Leitung als Teilhaber und Gastgeber das Restaurant Leichtsinn in Bern. Dort baute er mit einem neuen Team von Grund auf ein neues Image und Branding auf. Nach vier Jahren wechselte er als Mitglied der Geschäftsführung ins Café Einstein. Während der Corona-Pandemie zeigte er sich verantwortlich für das Krisenmanagement und setzte ein neues Konzept mit neuer Strategie und Vision um.

Seine Führungsfähigkeiten und sein Flair für Gastfreundschaft möchte Florin Hofer nun nutzen, um im Provisorium46 seine Ideen einzubringen und mit Jonas Staub und Kristina Grbesic das gastronomische Angebot massgeblich weiterzuentwickeln. Zum einen wird er die vegetarische und vegane Küche fördern und dabei mit verschiedenen Komponenten und Farben spielen. Andererseits möchte er die Bar-Struktur attraktiver gestalten.

Gestartet ist Florin Hofer mit der Bankett-Saison und neuen Wintermenüs. Weiter tüftelt er mit Küchen-Chef Kay Herzig an der fleischigen sowie veganen Tatar-Spezialität. Auch die Burger-Kreationen sollen individueller gestaltet werden. Grossen Wert legt er darauf, weiterhin mit regionalen Lieferanten zu arbeiten und den Bio-Standard hochzuhalten.

Seiner neuen Aufgabe tritt er demütig entgegen. «Das Ambiente im Provisorium46 ist wunderbar. Die Gaststube ist wie ein Wohnzimmer. Ich freue mich darauf, den Gästen die Vision des inklusiven Restaurants näher zu bringen und den Raum mit einer positiven menschlichen Energie zu füllen. Ich fühle mich privilegiert, die Rolle als neuer Restaurantleiter von Kristina Grbesic zu übernehmen, die hier etwas grossartiges aufgebaut hat», erklärt der gebürtige Berner.

Kristina Grbesic freut sich auf die Übergabe sowie bereichernde Zusammenarbeit mit Florin Hofer, der bereits ab Tag eins im Team sowie bei den Gästen des Provisorium46 angekommen ist.